Alljährlich im Sommer öffnet Augsburg bis tief in die Nacht Museen, Kirchen, Konzertsäle und Hinterhöfe, um die schönen Künste zu feiern. Quelle: Kulturamt Augsburg

Die Lange Kunstnacht – Eine Nacht mit Musik, Lesungen und Kammermusik

Die Lange Kunstnacht ist aus dem Kulturleben der Stadt Augsburg nicht mehr weg zu denken

Alljährlich im Sommer öffnet Augsburg bis tief in die Nacht Museen, Kirchen, Konzertsäle und Hinterhöfe, um die schönen Künste zu feiern. Kunstschaffende aus Augsburg und aller Welt tragen mit rund hundert musikalischen und literarischen Vorstellungen vom Orchesterkonzert bis zur großen Open-Air-Performance zur Langen Kunstnacht bei.

Mit Orchesterkonzerten, Theaterszenen, Kammermusik, Lesungen, Ballett, Führungen und Ausstellungen bietet die Kunstnacht unerschöpflichen Kunstgenuss vor der malerischen Kulisse der Augsburger Innenstadt. Die Tempel der Musen, die Museen und Kunstsammlungen, bieten Anschauungsmaterial von der Antike bis heute. Daneben gibt es Tanztheater zu entdecken und Akrobaten.

+ -