Elisabeth Micheler-Jones holt 1992 Gold in Barcelona. Quelle: Marianne Stenglein

Elisabeth Micheler-Jones (* 30. April 1966 in Augsburg)

Nach 20-jähriger Abstinenz durften die Wildwasser-Kanuten 1992 in Barcelona wieder um olympisches Edelmetall kämpfen – eine der vier vergebenen „Goldenen" holte sich die Augsburgerin Elisabeth Micheler-Jones, die für Kanu Schwaben Augsburg startet.

Nachdem Elisabeth Micheler 1993 den britischen Slalomkanuten Melvyn Jones geheiratet hatte, trat sie unter dem Doppelnamen Micheler-Jones in Atlanta an, wo sie aber keine Medaille gewinnen konnte. Heute lebt Elisabeth Micheler Jones zusammen mit Mann und Kindern in Friedberg.

+ -