Sportstätten – im Winter Halle oder Loipe, im Sommer Bolzplatz oder Laufpfad

Egal ob Profi- oder Hobbysport, Augsburg bietet die richtige Bühne: In der WWK ARENA und dem Curt-Frenzel-Stadion spielen Augsburgs Erstligisten, auf der Kanustrecke am Eiskanal bereiten sich Olympiasieger auf Wettkämpfe vor, auf den städtischen Sportanlagen und in den städtischen Turnhallen trainieren Vereine und Schulklassen. Wer gerne joggt, kann auf der Sportanlage Süd, im Siebentischwald, an der Wertach oder am Lech seine Runden drehen. Liegt im Winter genug Schnee werden im Stadtgebiet Langlaufloipen gespurt. Unabhängig von der Außentemperatur hat die Eishalle Haunstetten ab Oktober geöffnet.

Sportanlage Süd, Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Sporthalle Augsburg, Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Curt-Frenzel-Stadion: das Wohnzimmer der Augsburger Panther, Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
WWK ARENA. Foto: Siegfried Kerpf/Stadt Augsburg
Eiskanal: Wildwasserbahn und Olympiastrecke im Siebentischwald, Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Rosenaustadion: traditionelle Heimspielstätte des FC Augsburg, Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Golfplätze in Augsburg. Foto: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Erhard-Wunderlich-Sporthalle. Foto: Siegfried Kerpf/Stadt Augsburg
+ -