Ämter und Behörden – erste Schritte

In Augsburg gibt es kein klassisches Einwohnermeldeamt. Wer einen Wohnsitz an- oder ummelden möchte, findet in den vier Bürgerbüros der Stadt Augsburg den richtigen Ansprechpartner. Viele Behördengänge lassen sich auch online erledigen. Die Bürgerinformation am Rathausplatz ist Ihr persönlicher Draht zur Stadtverwaltung. Hier werden alle Fragen rund um die Stadt Augsburg beantwortet.

Besitzen Sie die deutsche Staatsbürgerschaft oder sind sie aus der EU zugereist, können Sie Ihre Behördengänge in den Bürgerbüros Stadtmitte, Haunstetten, Lechhausen oder Kriegshaber erledigen. Um lange Wartezeiten zu umgehen, können Sie einen Termin bei den Bürgerbüros vereinbaren. Zur Online-Terminreservierung. 

Mit den Online-Services der Stadt Augsburg  lassen sich Behördengänge vorbereiten, erleichtern und oft sogar vermeiden.  

Sind Sie Bürger eines Drittstaates oder EU-Bürger aus Bulgarien oder Rumänien, ist Ihr Ansprechpartner die Ausländerbehörde, Aufenthalts- und Meldeangelegenheiten. Auch hier können Sie einen Termin vereinbaren. Zur Online-Terminreservierung.

Umzug nach Augsburg: das ist zu tun

Fragen? Bürgerinformation am Rathausplatz!

In der Bürgerinformation am Rathausplatz steht man Ihnen bei allen Fragen rund um die Stadt Augsburg mit Rat und Tat zur Seite. Die Mitarbeiter helfen Ihnen beim Ausfüllen von Formularen, geben Auskünfte zu Ämtern und Dienststellen und haben ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. 

+ -