Bundestagswahl 2017

Am Sonntag, 24. September 2017, findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Die Ausstellung und Übersendung von Briefwahlunterlagen wird am 14. August 2017 beginnen.

Bekannmachungen

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Der Kreiswahlleiter des Wahlkreises 252 Augsburg-Stadt fordert zur Einreichung von Wahlvorschlägen auf:

Aufforderung zur Einreichung 2017

Die Frist für die Einreichung endet am 17.07.2017 
 

Kreiswahlausschuss

Am 28. Juli 2017 tritt um 9.00 Uhr der Kreiswahlausschuss im Bürgeramt, Zimmer 650 (Tagungsraum) im 6. Stock, An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg zu einer Sitzung zusammen und entscheidet über die Zulassung der eingereichten Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 252 Augsburg-Stadt. Die Sitzung ist öffentlich; jedermann hat Zutritt.

gez. Roßdeutscher
Kreiswahlleiter
  

Briefwahl

Die Wahlbenachrichtigungen werden ab 14. August 2017 gedruckt und an die Wahlberechtigten bis spätestens 02. September 2017 zugestellt.

Wahlberechtigte, die sich am Wahltag nicht in Augsburg befinden werden, können den  Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins mit der Rückseite der Wahlbenachrichtigung stellen und diese in einem frankierten Umschlag an die Stadt Augsburg, Bürgeramt –Wahlen-, An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg senden. Der Antrag kann auch persönlich in einem Bürgerbüro gestellt werden.

Wer die Zustellung der Wahlbenachrichtigung nicht abwarten kann, hat die Möglichkeit den Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins auszudrucken und vollständig ausgefüllt und unterschrieben per Post an das Bürgeramt –Wahlen-, An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg oder per Fax an die Nummer 0821 324-3505 zu senden. Telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen wird ab Zustellung der Wahlbenachrichtigungen möglich sein. Hierzu wird auf diesen Seiten ein entsprechender Service zur Verfügung gestellt.
 

+ -