Bundestagswahl 2017

Am Sonntag, 24. September 2017, fand die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

In Augsburg sind rund 190.000 Einwohner wahlberechtigt. Anders als bei Kommunalwahlen haben EU-Ausländer bei Bundestagswahlen kein Wahlrecht. Ausschließlich Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland mit Erstwohnsitz in Augsburg dürfen in den Wahllokalen im Stadtgebiet an die Urnen gehen oder per Briefwahl teilnehmen, außerdem so genannte Auslandsdeutsche (Deutsche mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik). In Augsburg haben 394 Auslandsdeutsche den Weg in das Wählerverzeichnis gefunden.

Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen. Die 1. Stimme für die Wahl eines/einer Wahlkreisabgeordneten, die 2. Stimme für die Wahl einer Landesliste (Partei). Zum Musterstimmzettel im Wahlkreis Augsburg-Stadt.

 

Wo und wann wählen?

Am Wahltag haben die Wahllokale von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Hier können die Wahlberechtigten persönlich ihre zwei Stimmen abgeben.

In Augsburg gibt es 207 Wahllokale. Wer wissen möchte, in welchem Wahllokal die Stimme abzugeben ist, kann den Wahllokalfinder nutzen: Einfach die Adresse eingeben, schon erhält man alle Informationen zu Stimmbezirk und Wahllokal.

Zusammenstellung der Wahllokale

 

Briefwahl

Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen war bis Donnerstag, 21. September, 12 Uhr, möglich.

Zusätzliche Beantragungsmöglichkeiten von Briefwahlunterlagen:

  • Persönlich in den Bürgerbüros: Im Bürgerbüro Stadtmitte bis Freitag, 22. September, 18 Uhr; In den Bürgerbüros Kriegshaber, Haunstetten und Lechhausen bis Freitag, 22. September, 12:30 Uhr
  • Mit der Wahlbenachrichtigung: Rückseite der Wahlbenachrichtigung vollständig ausfüllen und in einem frankierten Umschlag an die Stadt Augsburg, Bürgeramt – Wahlen – An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg senden, per Fax an die 0821 324-3507 oder eingescannt an briefwahl(at)augsburg.de senden.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, kann den Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins hier herunterladen und vollständig ausgefüllt in einem frankierten Umschlag an die Stadt Augsburg, Bürgeramt – Wahlen – An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg, per Fax an die 0821 324-3507 oder eingescannt an briefwahl(at)augsburg.de senden.

Wer Briefwahlunterlagen beantragt, aber nicht erhalten hat, kann im Bürgerbüro Stadtmitte bis spätestens Samstag, 23. September 2017, 12 Uhr persönlich neue Briefwahlunterlagen beantragen und abholen. Das Bürgerbüro Stadtmitte ist am Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Bei plötzlicher Erkrankung können Briefwahlunterlagen noch am Wahltag bis 15:00 Uhr im Bürgerbüro Stadtmitte beantragt und durch einen Bevollmächtigten abgeholt werden. In diesen Fällen ist ein Nachweis in Form eines Attestes oder Einweisungsscheins vorzulegen.

Am Wahltag ist das Bürgerbüro Stadtmitte von 8:00 bis 18:00 Uhr zur Entgegennahme von Briefwahlunterlagen geöffnet.

Das Wahlamt ist unter den Telefonnummern 324-1950, 324-1951, 324-1952 und 324-1953 erreichbar.

 

Auszählung der Stimmen

Sobald der letzte Wähler, der am Wahltag bis 18:00 Uhr sein Wahllokal betreten hat, seine Stimme abgegeben hat, wird vor Ort jeweils mit der Auszählung begonnen. Die Briefwahlunterlagen werden zentral in der Erhart-Wunderlich-Halle ebenfalls ab 18:00 Uhr ausgezählt. Bereits ab 14:00 Uhr werden die zu diesem Zeitpunkt vorliegenden Wahlbriefe auf ihre Gültigkeit geprüft. Insgesamt sind am Wahltag rund 1600 ehrenamtliche Wahlhelfer im Einsatz.

Die vorläufigen Ergebnisse aus Augsburg werden am Sonntagabend (etwa ab 18:45 Uhr) auf www.augsburg.de veröffentlicht.

Amtliches Endergebnis am Mittwoch

Das amtliche Endergebnis aus dem Wahlkreis Augsburg-Königsbrunn steht nach der abschließenden Sitzung des Wahlausschusses fest. Diese findet am Mittwoch, 27. September 2017, ab 9:00 Uhr im Verwaltungsgebäude, An der Blauen Kappe 18 statt.

 

Bekanntmachungen

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 28. Juli 2017 folgende Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 252 Augsburg-Stadt zugelassen:

Bekanntmachung zur Ermittlung und Feststellung des WahlergebnissesWahlbekanntmachung zur BundestagswahlBekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen
 

Ergebnisse der Bundestagswahl 2013 in Augsburg

In welchem Stimmbezirk wurde 2013 wie gewählt: Hier finden Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2013 in Augsburg.

+ -