Neubürger – Miteinander sprechen

Die Stadt Augsburg bereitet ihren Neubürgern einen besonderen Empfang. Unter dem Motto: „Miteinander sprechen“ lädt der Oberbürgermeister jedes Jahr neu zugezogene Augsburger ins Rathaus ein.

In ungezwungener Atmosphäre kann man hier Vertreter aus Verwaltung, Bürgerschaft und Politik kennenlernen und Gespräche mit ihnen führen. Der Empfang wird vom „Bündnis für Augsburg“ organisiert. Es stellt seine Projekte vor und zeigt Wege für freiwilliges Engagement auf. In Augsburg gibt es viele Projekte, die ohne Freiwillige nicht denkbar sind.

Gutscheinheft

Bei der Anmeldung in den Bürgerbüros erhalten die Augsburger Neubürger ein kostenloses Gutscheinheft mit Angeboten wie Gratis-Besuchen in verschiedene Museen oder anderen städtischen Einrichtungen sowie einer Stadtführung.

+ -