Oberer Fletz im Rathaus. Bild: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Oberer Fletz – repräsentatives Flair im Rathaus

Früher beherbergte der Obere Fletz die Amtsräume der Ratsherren. Heute dient die kleinere Saalhälfte dem Stadtrat als Sitzungssaal und kann für Veranstaltungen gemietet werden. Der Obere Fletz eignet sich hervorragend für Vorträge, Empfänge und Ehrungen. Vier große Originalgemälde von Hans Freyberger weisen auf die Bedeutung der ehemaligen Amtsräume hin und verleihen dem Saal ein besonderes Flair.

Merkmale

  • Saalfläche: 350,78 Quadratmeter
  • Saaltüren: 4 Türen; 2,50 Meter hoch, 2,20 Meter breit

Platzkapazitäten

  • 300 Sitzplätze
  • 258 Tischplätze
  • 550 Stehplätze

Raumausstattung

  • 30 Buffetttische verschiedener Größe
  • 70 Sessel mit Armlehnen
  • Beleuchtungsanlage mit Dimmer
  • automatisch gesteuerte Verdunkelungsvorhänge
  • Küche mit Spülmaschine

Sonstiges 

  • Möbel: 25 Klapptische (0,80 auf 1,70 Meter), 300 Stühle
  • Strom: 9 Steckdosen (16 Ampere)
  • Aufzug: Breite: 0,80 Meter, Höhe: 2,10 Meter Tiefe: 1,20 Meter
  • Garderobe im Erdgeschoss
  • Behinderten-WC

Mietpreise

Bei den nachfolgend aufgeführten Preisen handelt es sich um Tagessätze, die – unabhängig von der tatsächlichen Nutzung – auch das Mindestentgelt darstellen:

  • Oberer Fletz: 2500 Euro zzgl. Mwst
  • Goldener Saal mit Oberem Fletz bei einheitlicher Veranstaltung: 6000 Euro zzgl. Mwst

Im Preis enthalten ist die Benutzung vorhandener Einrichtungen (Beleuchtung, Garderoben, Nebenräume) sowie die Bestuhlung nach genehmigtem Bestuhlungsplan und der vereinbarte Reinigungsumfang. Garderoben- und Sanitätsdienst sowie Mikrofonanlage werden gesondert berechnet. 

+ -