Frühlingsfest des Integrationsbeirats

Bereits seit dem Jahr 2006 organisiert der Integrationsbeirat der Stadt Augsburg sein Frühlingsfest für alle Vereine und Organisationen. Ziel ist es, Vereine und Organisationen in Augsburg zu einer gemeinsamen, übergreifenden Aktion zusammenzuführen.

Der Beirat will damit zeigen, dass in unserer Stadt, in der rund 46 % der Einwohnerinnen und Einwohner Zuwanderungserfahrung besitzen – ein Klima der gelebten Vielfalt herrscht. Die Veranstaltung soll auch belegen, dass das Zusammenwirken der unterschiedlichsten Organisationen am Lech gut funktioniert und für alle Augsburgerinnen und Augsburger fruchtbar ist.

Das Frühlingsfest findet regelmäßig an einem Samstag im Mai oder Juni von 11:00 bis ca. 20:00 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Beim Fest entsteht ein Ort der Aktionen und Begegnungen.

Neben dem Bühnenprogramm, das von Organisationen von Migrantinnen und Migranten, Sport- und Kulturvereinen und abschließend von professionellen Musikerinnen und Musikern gestaltet wird, gibt es auf dem Platz ein umfangreiches Angebot. Dabei können Vereine und Organisationen über ihre Arbeit berichten und um Mitwirkung und Unterstützung werben. Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch das kulinarische Angebot an den rund 25 Ständen, das die Besucherinnen und Besucher zum Ausprobieren und Verweilen einlädt.

+ -