Friedhof Bergheim

Adresse & Kontakte

Remigiusgasse 1
86199 Augsburg
Lage im Stadtplan
Telefon08 21 3 24-40 12
Fax08 21 3 24-40 42
Frau Mandzel
Adresse der Friedhofsverwaltung
Von-Cobres-Straße 19
86199 Augsburg

Öffnungszeiten

1. März–2. November:07:00–20:00 Uhr
3. November–Ende Februar:08:00–17:00 Uhr

Sprechzeiten

Mo:07.00 - 12.00, 12.30 - 16.15
Di - Do:07.00 - 12.00, 12.30 - 15.45
Fr:07.00 - 13.45

Verkehrsanbindung

Bus Linie 38Haltestelle Kirche
 

Historische Daten

Die Gemeinde Bergheim kaufte am 28.09.1879 für 3 514 Goldmark das heutige alte Friedhofsgelände mit einem landwirtschaftlichen Gebäude von einem Josef Lechner. Am 20.10.1905 beschließt der damalige Gemeinderat, keine Beisetzungen mehr an der Kirche vorzunehmen, sondern auf dem neuen erworbenen Friedhofsgrabfeld. Durch den 1. Weltkrieg verzögerte sich das Anlegen des Friedhofs. 1937 wurden von der örtlichen Baufirma Oswald Schmid das Leichenhaus und die Friedhofsmauer gebaut. Der am 09.01.1938 verstorbene Bauer Lorenz Schorer war der erste Tote, der im neuen Leichenhaus eingestellt wurde, aber noch an der Kirche beerdigt wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Toten drei Tage zu Hause aufgebahrt.

Der am 24.02.1938 tödlich verunglückte Forstobersekretär Friedrich Thumbach war der erste Tote, der im neuen Friedhof Bergheim beerdigt wurde. In den 80er Jahren konnte mit den Grabfeldern 3 und 4 der Friedhof erweitert werden. Seinen dörflichen Charakter hat der Friedhof Bergheim bis heute erhalten.

 

Pfarreien

  • Kath. Zum Hlgst. Erlöser: Tel. (0821) 93212
  • Evang. Dreifaltigkeitskirche: Tel. (0821) 91182
 
+ -