Aufenthalts- und Melderecht für Ausländer

 

Beschreibung

Hier werden alle Melde- und Aufenthaltsrechtlichen Aufgaben erledigt

Hinweis: Aufnahme syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge

Für das aktuelle (Juli 2014) Aufnahmeverfahren (3. Bundesaufnahmeprogramm) können keine Aufnahmevorschläge eingereicht werden. Die Auswahl erfolgt durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus den Vorschlägen, die im Februar 2014 (2. Bundesaufnahmeprogramm) gemacht wurden. 

Nach unseren Informationen werden aber weiterhin nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden können. Zum aktuellen Bearbeitungsstand der einzelnen Vorschläge liegen der Ausländerbehörde keine Informationen vor. Die Bearbeitung und Entscheidung erfolgt ausschließlich durch das BAMF.

Wenn Ihre Verwandten vom BAMF für die Aufnahme im Rahmen des 2. oder 3. Bundesaufnahmeprogramms ausgewählt wurden, werden die Unterlagen direkt an die jeweils zuständige Auslandsvertretung übersandt. Dort nehmen die Mitarbeiter der Auslandsvertretung Kontakt mit Ihren Verwandten auf, um einen Termin für die Visabeantragung zu vereinbaren. Die Ausländerbehörde wird denjenigen, der den Vorschlag gemacht hat, zugleich über die Aufnahme und die notwendigen Schritte in Augsburg informieren.

+ -