Weltklasse: Isabelle Faust spielt in Augsburg

27.06.2017 16:46 | Kategorie: Kultur

Sie gilt als eine der besten Geigerinnen der Welt. Am kommenden Samstag, 1. Juli, spielt Isabelle Faust in Augsburg. Dort, wo vor 30 Jahren ihre Karriere begonnen hat.


Aus dem einstigen Wunderkind Isabell Faust ist ein gefeierter Weltstar geworden. Am Samstag verzaubert sie Augsburg mit Werken von Johann Sebastian Bach. Foto: Felix Bröde/Impresariat Simmenauer

Es ist das erste „Mozartstadt-Konzert“. Dazu haben das Deutsche Mozartfest, der Internationale Violinwettbewerb Leopod Mozart und die Deutsche Mozart Gesellschaft niemand Geringeren eingeladen als Isabell Faust.

Im Jahr 1987 war sie die Gewinnerin des ersten Leopold-Mozart-Violinwettbewerbs. Damals war sie 15 Jahre alt und hat ganz Augsburg verzaubert. Aus dem Wunderkind von einst ist ein international gefeierter Weltstar geworden. Seit vielen Jahren ist sie auf den wichtigsten Kulturbühnen zu Hause. 

Nun ist sie der Gaststar beim ersten gemeinsamen Konzert der drei Hauptsäulen der Deutschen Mozartstadt Augsburg. Isabelle Faust spielt am Samstag in St. Anna gemeinsam mit der weltberühmten Akademie für Alte Musik Berlin ab 18 Uhr die zeitlos berückenden Violinkonzerte von Johann Sebastian Bach. (pm/rs)

Isabelle Faust: Bach
Samstag, 1. Juli 2017
St. Anna Augsburg
Beginn 18:00 Uhr

Tickets unter www.mozartstadt.de oder bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Tourist- und Bürgerinfo Augsburg
  • Besucherservice Theater Augsburg
  • AZ-Ticketservice
  • alle Reservix-Vorverkaufsstellen



+ -