Offensive Wohnraum Augsburg: besseres Wohnen für alle

09.03.2017 12:03 | Kategorie: Bürgerservice & Rathaus, Offensive Wohnraum

Der Nachfragedruck nach Wohnraum in Augsburg ist hoch – und er steigt stetig. Darum hat die Stadt jetzt ein übergreifendes Gesamtkonzept aufgelegt: die Offensive Wohnraum Augsburg. Ziel ist es, alle Bevölkerungsschichten mit adäquatem Wohnraum zu versorgen. Dazu sollen Tausende neue Wohneinheiten entstehen.


Die WBG will alleine 600 neue Wohnungen bis 2020 bauen. Durch weitere Maßnahmen soll zusätzlicher Wohnraum für Tausende Bürger entstehen. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Dabei geht es um geförderten Wohnraum ebenso wie um Wohneigentum. „Wir wollen alle in den Fokus nehmen“, betont Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Daher wird die Aufgabe ganzheitlich angegangen: „Das Konzept wird mit so vielen Korsettstangen versehen, dass es für alle passt.“

Die Offensive Wohnraum Augsburg besteht aus fünf Säulen:

Dazu kommen weitere Maßnahmen zur Stabilisierung des Wohnungsmarktes und zur Sicherung des groß angelegten Projektes.

Allein die erste Säule offenbart: In absehbarer Zeit könnten Bebauungspläne für rund 10.000 neue Wohneinheiten auf den Weg gebracht werden, 5.000 in den nächsten 10 Jahren, 5.000 weitere in den Jahren danach. Bereits vorhandener Wohnraum soll effektiver genutzt werden.
 

Neue Beratungs- und Dienstleistungsangebote

Dazu plant die Stadt völlig neue Beratungs- und Dienstleistungsangebote. So soll auch der bedarfsgerechte Tausch von Wohnungen forciert werden – beispielsweise könnte eine alleinstehende Person in einer großen Wohneinheit mit einer Familie tauschen, die in einer kleinen Wohnung lebt. Die städtische Wohnbaugesellschaft WBG soll als Dienstleister die Vermietung von privaten Wohnungen übernehmen. Auch sollen bestehende Potenziale erschlossen werden: Vom Ausbau nicht genutzter Dachgeschosse bis hin zur Verdichtung einzelner Wohngebiete.

Die WBG hat die Zielvorgabe, 600 neue Wohnungen bis 2020 zu bauen. „Dieses Ziel werden wir erreichen“, bekräftigt OB Gribl. Im Zeitraum von 2020 bis 2026 sind bis zu 800 neue Wohnungen geplant. Zusätzlich wollen gemeinnützige Träger weitere 1200 mietgünstige Wohneinheiten errichten.

Alle Details lesen Sie in unserem neuen Special auf www.augsburg.de/OffensiveWohnraum. (pm/rs)

Die Offensive Wohnraum Augsburg auf einen Blick

 

 

 

 




+ -