Linie 2: Neue Straßenbahngleise

11.08.2017 11:21 | Kategorie: Bürgerservice & Rathaus

Zwischen der Haltestelle Schertlinstraße und der Schafweidstraße werden seit Ferienbeginn die Gleise der Straßenbahnlinie 2 erneuert. Die ersten Gleise liegen bereits wieder in ihrem Bett.


Wieder bestens in Form: Die Straßenbahngleise der Linie 2 zwischen Schertlinstraße und Schafweidstraße werden in den Sommerferien komplett erneuert. Foto: Alexander Bauer/swa

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren und sind im Zeitplan: Entlang des 3,5 Kilometer langen Streckenabschnittes arbeiten fünf Baufirmen gleichzeitig an bis zu 15 Baustationen. Nachdem die Gleise 37 Jahre Tag für Tag ihren Dienst getan haben, werden sie jetzt durch neue ersetzt. 

Die Arbeiten an den Gleisen nutzen die Stadtwerke Augsburg (swa) zudem zur Sanierung von vier Haltestellen. So werden die Stationen Schertlinstraße, Siemens, Beim Dürren Ast und Volkssiedlung komplett modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Gleichzeitig saniert das Tiefbauamt der Stadt Augsburg einige Querstraßen. So wird der Straßenbelang in der Rumplerstraße, der Werner-von-Siemens-Straße und der Bürgermeister-Ulrich-Straße umfassend erneuert.

Zum neuen Schuljahr fährt die Straßenbahn wieder

Seit Beginn der Bauarbeiten wird die Linie 2 vom Königsplatz in Richtung Haunstetten durch Busse ersetzt. Richtung Klinikum ist der Linienast vom Königsplatz bis zur Endhaltestelle Augsburg West/P&R mit der Linie 6 verknüpft. Zum Schulanfang fährt die Straßenbahnlinie 2 wieder wie gewohnt. Insgesamt investieren die swa rund fünf Millionen Euro in Gleise und Haltestellen auf dem Abschnitt. (pm,je)




+ -