Femme Jam: Die 11-jährige Shola erobert die Bühne

10.11.2017 14:22 | Kategorie: Kultur, Freizeit

Sie ist erst 11 Jahre alt und traut sich schon auf die Bühne. Warum auch nicht? Shola schreibt und singt Lieder, die keinen kalt lassen. Am Dienstag gibt Sie ihr Debut im Kulturhaus Kresslesmühle.


Die 11-jährige Liedermacherin Shola wird das Publikum am Dienstag mit ihren Songs verzaubern. Foto: Efua Traore

Der Augsburger Femme Jam richtet den Fokus auf die zahlreichen talentierten Musikerinnen in der Stadt. Die monatliche Konzertreihe ist zweigeteilt: Die Abende werden von jeweils einer Musikerin eröffnet, danach stehen Bühne und Zuschauerraum allen Interessierten zum Jammen offen. Im November debütiert die erst 11-jährige Shola beim Femme Jam.

Der Eintritt ist frei – es geht ein Hut um. Das Konzert in der Kresslesmühle (Barfüßerstraße 4) beginnt um 19:30 Uhr.

Die Liedermacherin singt über Hoffnung, Mut oder einfach nur über Alltagsdinge. Sie verzaubert ihr Publikum mit Liedern auf Deutsch, Englisch und ab und zu auch auf Französisch. Erstmals zu erleben war die Nachwuchskünstlerin bei den Augsburger Kegelbahnkonzerten. Nun gibt sie ihr erstes Solo-Konzert.

Der Femme Jam wird unterstützt vom Kulturhaus Kresslesmühle und der downtown music institute gGmbH. Weitere Informationen gibt das städtische Büro für Popkultur unter Telefon 0821 324-3253. (pm/rs)




+ -