Fahrrad-Versteigerung am Freitag

11.10.2017 15:06 | Kategorie: Bürgerservice & Rathaus

Sie suchen ein Fahrrad? Aber kosten soll es möglichst wenig? Perfekt: An diesem Freitag, 13.10.2017, versteigert die Stadt Augsburg Fundräder, die nicht abgeholt wurden.


Am Freitag versteigert die Stadt rund 60 Fundräder. Foto: Erich Westendarp/Pixelio.de

Schauplatz der Auktion ist das Ballenhaus neben dem Textilmuseum tim in der Provinostraße 48. Hier werden rund 60 Fahrräder versteigert – darunter einige wenige hochwertige Markenräder, vor allem aber einfache Modelle, die für wenige Euro zu haben sein werden.
 

Erst besichtigen, dann ersteigern

Ab 8:30 Uhr können Interessierte die Fahrräder in aller Ruhe besichtigen und sich die Nummern der gewünschten Räder aufnotieren. Ab 9:00 Uhr wird es ernst, dann beginnt die Versteigerung. 
 

Keine Mängelhaftung

Wichtig: Im Gegensatz zu Gebrauchtrad-Händlern gibt es bei einer Versteigerung keine Mängelhaftung. Darum ist es umso ratsamer, die Fahrräder ab 8:30 Uhr genau zu inspizieren.

Wegen der Versteigerung ist die Fundstelle am Freitag, 13.10.2017, geschlossen. (rs)




+ -