Augsburg Open: Vorverkauf startet am Samstag

01.03.2018 11:52 | Kategorie: Freizeit, Welterbebewerbung

Rund 390 Blicke hinter sonst verschlossene Türen bietet Augsburg Open vom 15. bis 18. März. Als „Eintrittskarte“ zu den außergewöhnlichen Führungen dient ein Armbändchen. Für zahlreiche Führungen muss man sich vorher anmelden. Vorverkauf und Anmeldung sind ab Samstag, 3. März, möglich.


Türen auf und rein: Am Samstag beginnen die Anmeldung und der Vorverkauf für Augsburg Open 2018. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Einmal im Jahr öffnen Augsburger Institutionen, Vereine und Unternehmen aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie ihre Türen und lassen Außenstehende Blicke hinter die Kulissen werfen.

Auch die Stadt Augsburg ist mit zahlreichen Angeboten dabei:

  • Begleitend zur laufenden Bewerbung Augsburgs um den Titel UNESCO-Welterbe gibt es unter anderem Führungen durch die historischen Wassertürme am Roten Tor und durch den Trinkwasserspeicher beim Bismarckturm.
  • Die Forstverwaltung lädt ein, die „Wunderwelt Wald“ zu entdecken
  • Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb wandert zum Sonnenaufgang auf den Müllberg und blickt hinter die Kulissen des Wertstoff- und Servicepunktes im Holzweg.
  • Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz führt durch die Hallen der Berufsfeuerwehr.
  • Das Geodatenamt präsentiert seine beliebte virtuelle Stadtführung.
  • Die Stadtentwässerung öffnet sein Regenüberlaufbecken und das Klärwerk.
  • Im Gesundheitsamt gibt es Impfberatung, Hör- und Sehtests. 
  • Das Theater Augsburg führt durch die neue Spielstätte im martini-Park und durch die Kostümabteilung am Stadtmarkt.
  • Auch im Zeughaus, in der Stadtbücherei, im Krematorium und im Stadtarchiv bieten sich ungeahnte Einblicke.

Das komplette Programm gibt es hier als Download.
 

10 Euro für vier Tage

Das Eintrittsbändchen für 10 Euro pro Person (Kinder unter 11 Jahren sind frei) ist an allen vier Veranstaltungstagen gültig und gilt gleichzeitig als Fahrschein für Bus und Straßenbahn im Innenraum (swa). Die Eintrittsbändchen sind an den Verkaufsstellen City-Galerie und Bürgerinformation der Stadt Augsburg am Rathausplatz erhältlich.

Mit dem Eintrittsbändchen können alle Führungen ohne Teilnehmerlimit ohne Voranmeldung besucht werden. Für Führungen mit Teilnehmerlimit ist vorab eine verbindliche Anmeldung an einer der Verkaufsstellen nötig. Pro Person können max. sechs Führungen reserviert werden, schriftliche oder telefonische Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.
 

Verkaufs- und Anmeldestellen

City-Galerie (Verkauf 3.–17. März; Anmeldungen 3.–10. März)
Sa, 3. März: 10:00–20:00 Uhr
Mo–Sa: 9:30–20:00 Uhr

Bürger- und Tourist-Information am Rathausplatz (Verkauf 3.–18. März; Anmeldungen 3.–9. März)
Mo–Fr: 7:30–17:00 Uhr
Sa: 10:00–17:00 Uhr
So:  10:00–15:00 Uhr (nur Verkauf, keine Anmeldung!)
 

Das ist Augsburg Open

Augsburg Open ist ein Projekt von Augsburg Marketing in Kooperation mit der Bürgerinformation der Stadt Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH, der City-Galerie und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Besonderer Dank gilt allen Kooperationspartnern, Unterstützern und Medienpartnern sowie den Premium-Sponsoren (Stadtsparkasse Augsburg, Stadtwerke Augsburg, Augsburger Allgemeine), ohne deren Hilfe ein so umfangreiches und erfolgreiches Projekt nicht durchgeführt werden kann.
Das Programm mit allen Führungen sowie weitere Informationen ist online auf www.augsburg-city.de/augsburg-open abrufbar.




+ -