Am Sonntag ist Wassertag

01.09.2017 10:45 | Kategorie: Welterbebewerbung, Kultur, Freizeit

Seit Jahrhunderten haben Trinkwasserversorgung und Wasserkraft in Augsburg einen hohen Stellenwert. Das zeigt nicht zuletzt die aktuelle Bewerbung der Stadt um den Titel UNESCO-Welterbe. Am kommenden Sonntag lässt sich das Thema Wasser wieder hautnah erleben – beim Wassertag.


In den Wassertürmen finden am Sonntag wieder exklusive Führungen statt. Auch das Klärwerk ist zu Gast am Roten Tor. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Auf den ersten Blick ist das Motto „Schmutz-Wassertag“ wenig appetitlich. Tatsächlich ist es aber genau der Kern des ganzen Themas. Seit dem Mittelalter wurde in Augsburg Trinkwasser vom Brauchwasser getrennt. Bis heute erfordert es viel Geschick und Hingabe, dass eines der reinsten Trinkwasser Deutschlands aus unseren Wasserhähnen sprudelt. Ebenso, dass unser Abwasser mit modernster Technologie gereinigt und wieder dem Kreislauf zugeführt wird.
 

Das Klärwerk zu Gast im Wasserwerk am Roten Tor

Und darum steht das ganz und gar unhistorische Augsburger Klärwerk nicht nur wie gewohnt um 10 Uhr für eine Führung offen, sondern stellt sich diesmal zusätzlich im historischen Wasserwerk am Roten Tor vor. Dabei geht um die Fragen, wie aktiver Gewässerschutz funktioniert und was der Begriff Schmutzwasser beinhaltet. Eine Ausstellung zur Stadtentwässerung (von 14 bis 16 Uhr) sowie Kurzvorträge (von 15 bis 16 Uhr) im historischen Wasserwerk am Roten Tor liefert dazu Antworten.
 

„Augsburger Umweltpfad“ jetzt neu erschienen

Passend passend dazu stellt die Regio Augsburg Tourismus GmbH am heutigen Freitag ihren aktualisierten „Augsburger Umweltpfad“ ins Internet. Erstmals ist jetzt auch das Welterbebüro der Stadt Augsburg in der Neuauflage vertreten. 

Weitere Informationen zum fünften und vorletzten „Augsburger Wassertag “ im Jahr 2017 enthält die 14-seitige Broschüre Augsburger Wassertage. Programm von Mai bis Oktober 2017. (pm/rs)
 

Das Programm des Augsburger Wassertags am Sonntag, 3. September

Wasserwerk am Roten Tor: Großer und Kleiner Wasserturm
10:00–16:00 Uhr: durchgängig Wasserturmführungen
14:00–15:00 Uhr: Bürger-Fragerunde / Infotisch zum Thema Abwasser
14:00–16:00 Uhr: Ausstellung der Stadtentwässerung
15:00–16:00 Uhr: Kurzvorträge
 
Wasserwerk am Roten Tor: Kastenturm im Wasserwerk am Roten Tor
jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr: Wasserturmführung „Die Wasserversorgung der Augsburger Prachtbrunnen“ (Treffpunkt: Schwäbisches Handwerkermuseum)

Tourist-Information am Rathausplatz
14:30 Uhr: Führung der Regio Augsburg Tourismus GmbH durch das Lechviertel zum Wasserwerk am Roten Tor

Historisches Wasserwerk am Hochablass
12:00–17:00 Uhr: Tag der offenen Tür
15:00 Uhr: Wasserwerksführung

Wasserkraftwerk am Proviantbach
11:00–12:00 Uhr: Führung durch das Wasserkraftwerk

Wasserkraftwerk auf der Wolfzahnau
11:00–12:00 Uhr: Führung durch das Wasserkraftwerk

Wasserkraftwerk Langweid/Lechmuseum Bayern
10:00–18:00 Uhr: Tag der offenen Tür

Klostermühlenmuseum Thierhaupten
14:00–15:30 Uhr: Tag der offenen Tür und Führung durch die Ausstellung „Vier Mühlen und ein Wasserhaus“

Klärwerk Augsburg (Klärwerkstraße 10)
10:00 Uhr: Führung durch das Klärwerk

 

 




+ -